Zweckbestimmung

Die

INDOGERMANISCHE GESELLSCHAFT / SOCIETY FOR INDO-EUROPEAN STUDIES / SOCIÉTÉ DES ÉTUDES INDO-EUROPÉENNES

ist eine Vereinigung zur Förderung der Indogermanistik und des Studiums der indogermanischen Sprachwissenschaft. Sie fördert die Indogermanistik mit der Durchführung von Tagungen, Herausgabe der Zeitschrift Kratylos, Vernetzung, durch allgemeine Information über die Indogermanistik, Information über Projekte.
Die „Indogermanische Gesellschaft“ erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten ausschließlich zur Erfüllung dieses Zwecks.

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer auf über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter 

Indogermanische Gesellschaft

vertreten durch

Dr. Sabine ZIEGLER
HU Berlin, Institut für deutsche Sprache und Linguistik, Historische Sprachwissenschaft, Dorotheenstr. 24, D-10099 Berlin — Max-Planck-Institut für Menschheitsgeschichte, Kahlaische Straße 10, 07745 Jena
sabine.ziegler(at)uni-jena.de

auf.

Folgende Informationen gelten sowohl für den Besuch unserer Website als auch im Zusammenhang mit der Ausführung der Mitgliedsverwaltung und Tagungsanmeldungen.

Die Datenschutzpraxis der Indogermanischen Gesellschaft steht im Einklang mit der europäischen Datenschutzverordnung EU DS-GVO. Der Schutz und die Sicherheit von persönlichen Daten haben bei uns eine hohe Priorität. Nachfolgend werden Sie darüber informiert, welche Art von Daten erfasst und zu welchem Zweck sie erhoben werden:

Datenübermittlung /Datenprotokollierung

Beim Besuch dieser Seite verzeichnet der Web-Server automatisch Log-Files, die keiner bestimmten Person zugeordnet werden können. Diese Daten beinhalten z. B. den Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse des anfragenden Rechners, Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage und die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL). Diese Daten werden für maximal 3 Monate gespeichert. Die Verarbeitung der Daten erfolgt ausschließlich, um Ihnen den Besuch unserer Website zu ermöglichen sowie zu statistischen Zwecken.

Die Indogermanische Gesellschaft verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes, sie behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Nutzung persönlicher Daten

Persönliche Daten werden nur erhoben oder verarbeitet, wenn Sie diese Angaben freiwillig, z.B. im Rahmen einer Anfrage, Tagungsanmeldung oder eines Mitgliedsantrags mitteilen (Zweckbestimmung gem. Art. 5 I b EU DS-GVO). Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten (Vorname, Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Kontodaten) erfolgt ausschließlich für die Ausführung und Abwicklung von Mitgliederverwaltung, Tagungsverwaltung, Beantwortung von Anfragen, Information und Beratung. Die Verarbeitung der Daten ist auf Art. 6 EU DS-GVO gestützt. Stellen Sie die Daten nicht bereit und erfolgt keine Zustimmung zur Nutzung der zweckbestimmten Daten, kann die Zulassung zur Mitgliedschaft bzw. Tagungsanmeldung nicht erfolgen. Die Nutzung der Daten (Name, Adresse, E-Mail) erfolgt weiterhin im Rahmen einer Interessenabwägung gemäß Art. 6 1 f EU DS-GVO für weitere Informationen an Sie über Tagungen und Veranstaltungen auf elektronischem oder postalischem Weg. Sie können dieser Nutzung jederzeit widersprechen. Die Weitergabe von Daten erfolgt im Rahmen der Herausgabe der Zeitschrift Kratylos für den Versand als Mitgliedsgabe an den Dr. Ludwig Reichert Verlag Wiesbaden sowie im Rahmen von veranstalteten Tagungen an die Tagungsverwaltung (Name, Adresse, E-Mail).
Sie können jederzeit die zuvor erteilte Genehmigung Ihrer persönlichen Datenspeicherung mit sofortiger Wirkung schriftlich (z.B. per E-Mail oder per Fax) widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird hiervon nicht berührt.

Auskunft, Änderung und Löschung Ihrer Daten

Gemäß Art. 15 und Art. 16 EU DS-GVO können Sie jederzeit bei uns schriftlich nachfragen, ob und welche personenbezogenen Daten bei uns über Sie gespeichert sind. Eine entsprechende Mitteilung hierzu erhalten Sie dann umgehend. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 17 DS-GVO), soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht, sowie das Recht auf Abruf Ihrer Daten zum Zweck der Übertragung (Art. 18 DS-GVO Recht auf Datenportabilität).

Sicherheit Ihrer Daten

Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden durch Ergreifung aller technischen sowie organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen so gesichert, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind. Um die Sicherheit der Informationen der Mitglieder bei der Übertragung zu schützen, benutzen wir Secure Sockets Layer Software (SSL). Diese Software verschlüsselt die Informationen, die vom Mitglied übermittelt werden. Unsere Server (Website, Mail, Mitgliedsdaten) befinden sich in Europa.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Newsletter

Mit dem Newsletter informieren wir Sie über uns und unsere Angebote.

Wenn Sie den Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine gültige E-Mail-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst oder per Mitteilung an die oben stehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen.

Dauer der Datenspeicherung

Persönliche Daten und Bestelldaten werden mit der Beendigung des Mitgliedsverhältnisses gelöscht, sofern gesetzliche Regelungen nicht eine längere Speicherung erfordern.

Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen

Wir werden diese Richtlinien zum Schutz Ihrer persönlichen Daten von Zeit zu Zeit aktualisieren. Sie sollten sich diese Richtlinien gelegentlich ansehen, um auf dem Laufenden darüber zu bleiben, wie wir Ihre Daten schützen und die Inhalte unserer Website stetig verbessern. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit den Bedingungen dieser Richtlinien zum Schutz persönlicher Daten einverstanden.

Bei Fragen zu diesen Datenschutzbestimmungen wenden Sie sich bitte entweder über die in der Kontakt-Seite angegebenen Personen oder über die E-Mail-Adresse sabine.ziegler(at)uni-jena.de an uns.

Wenn Sie meinen, dass die Indogermanische Gesellschaft Sie beim Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten in Ihren Rechten verletzt hat, können Sie sich an die Aufsichtsbehörde des Landes für den Datenschutz im nicht-öffentlichen Bereich wenden. Die Zuständigkeit richtet sich nach dem Sitz der verantwortlichen Stelle. Der Sitz der Indogermanischen Gesellschaft ist Wiesbaden. Ihren Ansprechpartner finden Sie im Folgenden:

Der Hessische Datenschutzbeauftragte
Postfach 31 63
65021 Wiesbaden
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
Tel. 0611/1408-0. Fax 0611/1408-900 oder -901
Poststelle(at)datenschutz.hessen.de
www.datenschutz.hessen.de

 

Änderung: 24/05/2018